Die Katzenvermittlung - Kastrationskaution
 

Navigation
Home
Wichtig
Welche Katze
Kosten
Fragen zur Vermittlung
Schutzgebühr
Kastrationskaution
Vermittlung & Co
Notfälle
Katzen zur Vermittlung
Glückspilze
Das Katzentestament
Mithilfe
Extras
Anfartsskizze
Unser Banner
Gästebuch
Linkliste
Partner
Rechtliches
Kontakt
Impressum

Warum Kastrieren ?

Junge Katzen unter 6 Monaten sollten und brauchen in der Regel noch nicht kastriert zu werden, da diese noch nicht geschlechtsreif sind. Weil aber viele Leute, die sich eine junge Katze aus dem Tierheim holen anschliesend die Kosten für die Kastration scheuen oder unüberlegt hinauszögern (je nach Tierarzt können es für eine weibliche Katze 90 bis 150 Euro sein) hat das Tierheim zu dieser Maßnahme gegriffen , um den Anreiz zur Kastration zu erhöhen und somit einen kleinen Beitrag zur Eindämmung der Katzenflut zu leisten. Jeder Katzenbesitzer sollte sein Tier kastrieren lassen, denn auch eine Wohnungskatze kann, wenn sie rollig ist, einmal entfleuchen und dann ist es ganz schnell passiert. Ganz unverantwortliche Katzenbesitzer sitzen die Sache dann aus und packen die Kleinen im Alter von wenigen Tagen in einen Karton und setzen diese einfach aus. Mit diesen Maßnahmen haben wir jedes Jahr mehr und mehr zu kämpfen. Babys ohne Mama aufzuziehen ist sehr zeitaufwendig, teuer, oftmals aussichtslos und doch versuchen wir jedes Tier durchzubekommen. Diese Aufgabe kann auch nicht im Tierheim durchgführt werden, weil die kleinen je nach alter alle 2 Stunden gefüttert werden müssen und dafür benötigen Tierschutzvereine Leute wie uns, "private Pflegestellen".
.

Was ist die Kastrationskaution ?

Bei unkastrierten Tieren verlangt der Tierschutzverein eine Kastrationskaution von 40 EUR pro Tier. Natürlich bekommen Sie von mir auch eine Quittung über diesen Betrag. Die gezahlte Kaution bekommen Sie vom Tierschutzverein bei Vorlage der Kautionsquittung und Tierarztrechnung (Kastration muss ersichtlich auf der Rechnung sein) sofort erstattet.
Diese Kaution soll nur bewirken das die Leute, die sich Tierheimkatzen holen, diese auch kastrieren lassen und somit eine weitere Überflutungen der Tierheime und Pflegestellen mit Babykatzen zu vermeiden.

Nach telefonischer Absprache können Sie sich die Kaution auch von mir erstatten lassen.


Warum ist die Kastration so Wichtig?

Erstmal ist es für das Tier nicht gerade angenehm, seine Frühlingsgefühle zu haben und diese nicht ausleben zu dürfen. Bei einer unkastrierten Katze hat auch der Besitzer keinen Spaß, da diese lautstark nach einem Kater rufen und das dem wohlverdienten Schönheitsschlaf nicht zu gute kommt.
Kater markieren ihr Revier, was einen sehr üblen Geruch mit sich führt und diesen Geruch bekommt man nicht mehr aus der Wohnung. Was selten ist aber durchaus passieren kann ist das auch eine Katze markiert.
So süß Babykatzen auch sein mögen, eine Katze kann 6 bis 7 junge zur Welt bringen  und das 2 bis 4 mal im Jahr, tauchen dann noch Probleme auf (zu wenig Milch, Krankheit usw.) ist das Chaos perfeckt. 

Sie tun sich und dem Tier keinen Gefallen damit, es unkastriert zu lassen,  nur um sich die Kosten zu Sparen.

 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=